Phone: 0162 2673173

Corona – Zeit

Es ist eine Zeit, in der man sich um so vieles Gedanken macht – man sorgt sich um die eigene Gesundheit und die Gesundheit der Familie, der Freunde oder auch Angst vor der Zukunft prägt diese Zeit. Natürlich ist diese Zeit schlimm, aber es ist wie es ist und wir leben in dieser Gegenwart, wir leben heute. Wir haben jetzt auch mehr Zeit für uns, für die Familie. Die momentane Zeit muss uns keine Angst machen, diese Zeit kann trotz aller Umstände so wertvoll sein.
Viele Menschen habe ich auch dieses Jahr in meinem Beruf als Trauerrednerin auf ihrem letzten Weg begleitet, habe in meiner Trauerrede ihr Leben in Erinnerung gebracht und gewürdigt, die Angehörigen in dieser schweren Stunde begleitet. Manch ein Leben war nur wenige Monate lang, manches Leben 100 Jahre – es war die Lebenszeit eines Menschen. Es ist so wertvolle Zeit und man ist sich oft dessen nicht bewusst, dass sie irgendwann endet.
Die Corona – Zeit dauert nun schon einige Monate und natürlich wäre man froh, wenn sie endlich vorbei wäre. Doch in dieser Zeit nur warten und sich ängstigen? Vielleicht sollte man diese Zeit annehmen und Werte wie Achtsamkeit und Respekt, Mitgefühl und Geduld leben. Sich selbst wahrnehmen und sich vielleicht besser kennenlernen. Mal wieder den Blick auf die kleinen Dinge des Lebens richten und sich daran erfreuen.

Herbst – Zeit zum Innehalten, Nachdenken und Erinnern

Der Herbst, was für eine Jahreszeit- die Natur im Rausch der Farben und im Alltag findet man kaum Zeit kurz innezuhalten, mal raus in den Park zu gehen und einfach für einige Minuten dem Wind zu lauschen und die Schönheit der Natur zu genießen. Aus diesem kleinen Moment kann man so viel Kraft schöpfen.
Nun und diesen schönen Augenblick kann man sogar mitnehmen- sammeln Sie doch ein paar besonders schöne Blätter oder Tannenzapfen und legen Sie sie auf ihren Schreibtisch oder Wohnzimmertisch. Immer wenn Sie drauf schauen, werden Sie sich an ihren schönen Moment erinnern.

Ein Tag von vielen…

Doch diesen Tag, heute, wird man so nie wieder erleben. Diesen Tag gibt es nur ein einziges Mal. Egal ob es ein schöner Tag oder ein schwieriger Tag war, stressig oder traurig, einsam… Manchmal fällt es schwer einem Tag noch irgendetwas Gutes abzugewinnen oder am Ende des Tages einen positiven Moment zu finden, wenn man so gedanklich den Tag nochmal an sich vorbei ziehen lässt.
Gerade in meinem Beruf als Trauerrednerin, ist für die Angehörigen und Hinterbliebenen der Tag der Trauerfeier natürlich ein ganz schlimmer Tag, für den es kaum Trost oder gar etwas Positives gibt. Oder vielleicht doch? Worte, Umarmungen von Freunden, ein Sonnenstrahl- der in die Friedhofskapelle scheint, ein Schmetterling- der mitten in der Trauerfeier dahinflattert…auch das sind so ganz kleine Momente, die da sind um Kraft zu spenden, um all dem Grau der Traurigkeit Licht entgegenzusetzen.


Made by EB Designs. All rights Reserved.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Näheres unter Datenschutz.

Schließen